top of page

Fr., 15. März

|

Traismauer

Rachaël Draaisma - Calming Signals und Scent Work for Horses

Rachaël Draaisma - Calming Signals und Scent Work for Horses
Rachaël Draaisma - Calming Signals und Scent Work for Horses

Zeit & Ort

15. März 2024, 10:00 – 17. März 2024, 16:30

Traismauer, Ferdinand-Lutz-Straße 6, 3134 Franzhausen, Österreich

Gäste

Über die Veranstaltung

Nach zwei tollen, ausgebuchten Workshops letztes Jahr kommt Rachaël Draaisma nächsten März wieder für ein 

Teil I Seminar zu Calming Signals und Scentwork. Zusätzlich gibt es am Sonntag noch einen Tag Scent Work um unser Wissen und die praktische Anwendung zu vertiefen. 

Freitag, 15.3.2024 von 10 - 17:30

Samstag 16.3.2024 von 9:30 - 17:00

Sonntag 17.3.2024 von 10:00 - 16:00

Achtung: der geplante Workshop für Professionist:innen aus dem Pferdebereich entfällt! - stattdessen gibt es einen Aufbautag Scent Work!

Paketpreis alle 3 Tage:

450€

Freitag + Samstag/ Samstg + Sonntag

350€

Einzeltage: 150€ (Calming Signals) 100€ (Scent Work 2)

Snacks und Getränke inkludiert, das Mittagessen wird bestellt und ist von jedem vor Ort selbst zu bezahlen.

Der gesamte Workshop wird auf Englisch abgehalten. (Übersetzung wird es bei Nachfrage geben)

Unterkünfte sind innerhalb von 5 Autominuten bzw. 15 Gehminuten erreichbar. Wir helfen gerne bei der Reservierung. 

Öffentliche Anreise ist möglich. (Bahnhof Traismauer)

Calming Signals

"Calming Signals" oder "Beschwichtigungssignale" werden von den meisten in einem sozialen Verbund lebenden Tieren und auch von uns Menschen genutzt, um eine Situation zu entschärfen oder ein aggressives Gegenüber zu beschwichtigen. Diese Verhaltensweisen, wie sie beim Pferd auch vorkommen, wurden in den letzten Jahren von Rachaël Draaisma und Turid Rugaas untersucht und eingeordnet.

Rachaël wird uns die Calming Signals der Pferde anhand von Fotos, Videos und "live" präsentieren. Weiters wird sie uns erklären, was das alles mit dem Stresslevel zusammenhängt.

Wir lernen, wie wir Calming Signals in der Praxis deuten und einschätzen können. In Interaktion mit den Pferden aber auch in "Trockenübungen" mit den anderen Workshop-Teilnehmern.

Hier gibts weitere Infos: www.calmingsignalsofhorses.com

Scent Work

Schnüffelspiele und Fährtenarbeit mit Pferden? Ja, das geht! Rachaël Draaisma hat als eine der Ersten ein praktische Methode und Anleitung gefunden, wie Pferde an Nasenarbeit herangeführt werden können. Die Pferdenase ist fast so sensibel wie die unserer Hunde, es bietet sich deshalb an, die Vorteile und Enrichment-Möglichkeiten die Scent Work uns eröffnet auch in der Arbeit mit unseren Pferden zu nutzen.

Wir freuen uns, das Rachaël uns anhand von Scent Work die praktische Einbindung von Calming Signals demonstrieren wird. Hier lässt sich sehr gut sehen, wie es mit Hilfe guter Beobachtungs-Fähigkeiten möglich ist, die Beziehung zu unseren Pferden zu verbessern und das Pferd zu unterstützen seine "Comfort Zone" zu finden. Dies hilft uns zum Beispiel bei der Eingewöhnung neuer Pferde oder in Schreck-Situation.

über Rachaël Draaisma:

Rachaël Draaisma hat schon immer mit Leidenschaft ihr Leben mit Hunden und Pferden geteilt.

2002 beschloss sie, ihr Hobby zum Beruf zu machen. Nach ihrem PhD-Studium nahm sie ihre Vollzeittätigkeit als Trainerin und Verhaltensberaterin auf. Zuerst mit Hunden, später mit Pferden. 2013 schloss sie die Turid Rugaas International Dog Trainers Education ab.

Rachaël reist durch Europa und die ganze Welt, um Vorträge zu halten und Workshops über Calming Signals von Pferden, mentale Stimulation und Nasenarbeit mit Pferden zu geben. Viele Universitäten und Bildungseinrichtungen interessieren sich für ihre Arbeit. Rachaëls Bücher "Calming Signals of Horses" und „Scentwork for Horses“ sind weltweit erhältich.

Tickets

  • 3 Tages Paket

    Calming Signals und Scent Work Teil I + Scent Work Teil II

    € 450,00
    + € 11,25 Servicegebühr
    Verkauf beendet

Gesamtsumme

€ 0,00

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page